Förderverein des Löschzuges Bielstein

Die Anforderungen an eine Feuerwehr wachsen stetig. Mitunter wachsen sie schneller, als der Finanzplan der Kommune dies berücksichtigen kann. So besteht immer wieder Bedarf an Ausrüstungsgegenständen - insbesondere persönlicher Schutzausrüstung - und individueller Ausbildung, der in der Beschaffungsplanung noch nicht vorgesehen ist.

Der Löschzug Bielstein/Weiershagen hat den Anspruch, seinen Bürgern einen höchstmöglichen Schutz zu gewährleisten. Der Förderverein unterstützt dieses Engagement und bietet den Bürgern die Möglichkeit sich aktiv an der eigenen Sicherheit zu beteiligen.

Wenn auch Sie zur Leistungsfähigkeit Ihrer Feuerwehr beitragen wollen,...

... erhalten Sie Informationen unter
Feuerwehr-Förderverein des Löschzuges Bielstein/Weiershagen e.V.
Hammerstraße 13, 51674 Wiehl
eMail: info@fv-bielsteinweiershagen.de

... können Sie Spenden an
Sparkasse der Homburgischen Gemeinden
BLZ 384 524 90 - Kto.Nr. 1007921
IBAN: DE81 3845 2490 0001 0079 21 - BIC: WELADED1WIE

oder werden Sie Mitglied
Mitgliedsantrag zum Download

Anschaffung Wärmebildkamera

Mit finanzieller Unterstützung durch die Sparkasse Wiehl, war es dem Förderverein möglich, eine Wärmebildkamera im Wert von ca. 4.100,-- € zu beschaffen.

Das Gerät wurde nun an den Löschzug Bielstein / Weiershagen übergeben.

Anwesend waren der Vorstand des Fördervereins, die Einheitsführung des Löschzuges sowie von der Sparkasse  Wiehl der Leiter der Werbeabteilung, Herr Abegg und der Geschäftsstellenleiter der Sparkasse in Bielstein, Herr Neu.

Bei der Wärmebildkamera handelt es sich um eine Leader TIC 3.1, eine kleine und handliche, leicht zu bedienende Kamera mit 1-Knopf-Bedienung. Der Temperaturbereich liegt zwischen -40°C bis 1150°C. Sie besitzt zwei Darstellungsarten: Fire für den Innenangriff mit der Anzeige der heißesten Stellen ab 200°C in gelb bis rot, Search zur Personensuche mit der Anzeige der wärmsten 7% des Bildes in gelb bis rot.

Wir danken der Sparkasse für die Unterstützung.

 

Spenden an den Förderverein

Gruppenbild der Spendenübergabe

Dorfgemeinschaft Weiershagen e.V. spendet 

Die Dorfgemeinschaft Weiershagen e.V. hatte im Jahr 2014/2015 viel Erfolg mit Ihren diversen Festen. Nun gab der Dorfverein einen Teil davon an Unterstützung für verschiedene Projekte zurück.

Sie spendete unter anderem unserem Förderverein Feuerwehr Bielstein/Weiershagen 250 Euro.

Wir bedanken uns dafür recht herzlich und freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit in der Zukunft. 

 

 

Beschaffungen mit Mitteln des Fördervereins

AWG Turbo-Twist mit D-Düse

AWG Turbo-Twist mit D-Düse

Das Strahlrohrsystem Turbo-Twist bietet dem Anwender die Möglichkeit, das Strahlrohr in Sekundenschnelle an die aktuellen Anforderungen der Löschmittelausbringung anzupassen.

In Kombination mit den zahlreichen Spezialaufsätzen wird das Absperrorgan mit Bajonettverschluss zum Multifunktionsstrahlrohr. Das System Turbo-Twist umfasst Düsen für alle Standartanwendungen z.B. Hohl- und Vollstrahldüsen sowie Schaumrohre, aber auch Spezialrohre für besondere Einsatzbereiche wie das Löschen von Containern.

Wir haben und bei der ersten Beschaffung dieses Systems für die D-Düse entschieden, da man mit ihr im Innenangriff mit dem Einsatz von wenig Wasser den Wasserschaden so gering wie möglich halten kann. Des weiteren ist man durch die Verwendung eines D-Schlauches flexibler und die Schlauchleitung ist leichter zu führen. Preis: ca. 440,--€

Dräger X-am 2500 - finanziert durch den Förderverein

Gasmessgerät Dräger X-am 2500

Das Dräger X-am 2500 ist ein Gasmessgerät, das brennbare und giftige Gase und Dämpfe misst. Zusätzlich misst es den Sauerstoffgehalt in der Luft. Es warnt die Einsatzkräfte beim vorgehen durch LED´s, Ton und Vibration. Preis: ca. 840,--€

Adalitleuchte L-3000 / ATEX LED - finanziert durch den Förderverein

4x Adalitleuchte L-3000 / ATEX LED

Diese Leuchten sind vorrangig für den vorgehenden Angriffstrupp beschafft worden. Sie sind ex-geschützt und wasserdicht. Man kann ihren Leuchtenkopf zwischen 0° / 45° / 90° schwenken. Sie besitzen drei Leuchtmittel für drei verschiedene Leuchtstärken. Preis: ca. 1.000,--€

StabFast MK2 XL - finanziert durch den Förderverein

Weber StabFast MK2 XL

Das StabFast ist ein System, mit dem man Fahrzeuge stabilisieren kann. Liegt ein PKW auf der Seite oder aud dem Dach, so wird das Stabfast an beiden Seiten angebracht und fixiert. Dieses ermöglicht durch das Dreipunktsystem ein ruckelfreies arbeiten und eine patientenorientierte Rettung. Preis: ca. 2.300,--€

Plasmaschneidgerät PMX 45 - finanziert durch Förderverein

Plasmaschneidgerät PowerMax PMX 45

Ein Plasmaschneider erzeugt einen Lichtbogen zwischen einer Elektrode und dem Werkstück. Ein Plasma ist ein elektrisch leitfähiges Gas mit einer Temperatur von etwa 30.000 °C. Bei diesen Geräten wird der Brenner an der Schnittstelle auf das Werkstück aufgesetzt, und es fließt ein geringer Strom der nicht ausreicht den Brenner zu beschädigen. Der Gasstrom drückt den Brenner von der Werkstückoberfläche, der Lichtbogen zündet und die Elektronik der Schweißstromquelle erhöht den Strom auf die für den Schnitt erforderliche Stärke. Durch die hohe Energiedichte des Lichtbogens schmilzt das Metall und wird durch einen Gasstrahl weggeblasen, wodurch die Schnittfuge entsteht. Als Gas zum Ausblasen wird Druckluft vom Fahrzeug verwendet. Preis: ca. 2.300,--€

Alamos - finaziert durch den Förderverein

Alamos Alarmierungssystem

Dieses System ist eine Zusatzalarmierung zu dem analogen Funkmeldeempfängern. Es wertet das Alarmfax der Leitstelle aus und zeigt es auf einem Monitor im Feuerwehrhaus an. Zusätzlich bekommen die Einsatzkräfte die Alarmierung auf ihr Smartphone geschickt, wo sie eine Rückmeldung abgeben können, ob sie kommen, nicht kommen oder verspätet kommen. Dieses wird auf dem Monitor und Smartphone direkt angezeigt. Desweiteren wird auf einer Karte der Einsatzort und eine Wegbeschreibung angezeigt. Dieses System besteht aus einem PC, einem TV und einer Software. Preis: ca. 1.000,--€

AWG-Turbo-Spritze 2235 C

Die AWG-Turbo-Spritze 2235 C entspricht der Strahlrohrnorm DIN 14 367. Einstellung der Durchflussmenge erfolgt mittels Drehring, das Öffnen und Schließen über Bügelgriff. Ausgezeichnete Löschwirkung im gesamten Bereich zwischen 0 und 120 Grad. Sie ist mit 2 Pointern ausgestattet, eine wirkungsvolle Hilfe zum Ertasten der eingestellten Durchflussmenge und Strahlform. Kupplungsanschluss auch unter Druck drehbar. Preis: ca. 370,--€

Octopus Airbag-Sicherung

Dieses Airbag-Sicherungsset besteht aus drei verschieden großen Spinnen, die bei einem Unfall bei PKW´s oder LKW´s über das Lenkrad gezogen werden. Dieses soll den Insassen und dem Einsatzpersonal schutz bieten, wenn der Airbag nicht ausgelößt hat. Preis: ca. 370,--€

Terra Laptop

Ein robuster Laptop, der Stoß - und Spritzwassergeschützt ist. Er ist auf dem Rüstwagen verlastet und beinhaltet Rettungskarten von allen gängigen PKW´s. Rettungskarten unterstützen die Feuerwehr bei der technischen Hilfe (Person eingeklemmt). Man bekommt auf einer Karte angezeigt, wo sich die besten Schnittpunkte befinden. Zusätzlich werden Positionen wie Tank, Airback, Batterien etc. angezeigt. Preis: ca. 850,--€

 

Halligen Tool - finanziert durch den Förderverein
Halligen Tool

Multifunktionales Brechwerkzeug zum Öffnen von Türen an Fahrzeugen und Wohnungen. Es wurden 2 Stück beschafft. Stückpreis: ca. 180,--€

Säbelsäge - finanziert durch den Förderverein
Säbelsäge

Eine Säge zum schneiden von Glas, Holz und Metall. Preis: ca. 240,--€

hydraulisches Schneidgerät - finanziert durch den Förderverein
Hydraulisches Schneidgerät

Typ. S 270-71 von Weber Hydraulik, zur Rettung von Personen aus LKW. und Fahrzeugen der neueren Generation. Das Schneidgerät hat eine große Öffnungsweite und ist geeignet für neueste Werkstoffe und Konstruktionen im Fahrzeugbereich. Preis: ca. 2.800,--€

Defibrilator - finanziert durch den Förderverein
Philips HeartStart FRX - Automatischer Externer Defibrillator

Das Gerät wird zur Herz-Lungen-Wiederbelebung eingesetzt und ist in einem Rucksack mit medizinscher Ausrüstung auf dem Tanklöschfahrzeug verlastet. Es dient zum Schutz der Einsatzkräfte und verletzter geretteter Personen. Preis: ca. 1800,-- €

Impressum

Feuerwehrförderverein des Löschzuges Bielstein-Weiershagen e.V.
Hammerstr. 13 · 51674 Wiehl
Tel. 02262 3967 · eMail: info@fv-bielsteinweiershagen.de

Gemeinschaftlich vertretungsbefugt ist der Vorstand.
Vorstandsvorsitzender: Eugen Denni
c/o Hammerstraße 13, 51674 Wiehl
Tel. 02262 3967 · eMail: info@fv-bielsteinweiershagen.de

Registergericht: Amtsgericht Köln, VR 601374

Das Impressum gilt für: http://www.feuerwehr-wiehl.de/foerderverein-lz-bielstein.html

Verantwortlicher i.S.d. § 55 Abs. 2 RStV: Eugen Denni
Tel. 02262 3967 · eMail: info@fv-bielsteinweiershagen.de